asb-logo

    Aktion Selbstbesteuerung e.V.

    Friede durch gerechte Entwicklungspolitik 

    Jägerhalde 87 (c/o C. Aicher) - 70327 Stuttgart
    IBAN: DE48 4306 0967 8004 9655 00
    BIC GENODEM1GLS (GLS Bank Frankfurt/M)
    

Ungerechte Strukturen


    Millionen Menschen hungern und leben unter unwürdigen Bedingungen. Die Ursachen sehen wir in ungerechten Strukturen, in die auch wir verwickelt sind. Durch sie werden wenige immer reicher, und die Armut wächst. Wir wollen dabei mithelfen, die Ursachen zu verändern. Dafür arbeiten wir mit anderen Gruppen zusammen, die ähnliche Ziele verfolgen.


Logo erlassjahr

Pfeil Verschuldung

    Durch die sog. HIPC-Initiative des Internationalen Währungsfonds (IWS) und der Weltbank wurden die Auslandsschulden der ärmsten Länder teilweise reduziert. Doch durch "Freihandels"-Verträge und die Steuervermeidungspolitik der großen Konzerne steigen diese Schulden längst wieder an. Die nächste Krise ist absehbar.

    Damit arme Länder nicht der Willkür der Gläubigerländer ausgesetzt sind, muss es deshalb dringend ein juristisch abgesichertes Insolvenzrecht auch für Staaten geben. Die asb ist deshalb Mitträgerin der Schuldenerlass-Kampagne erlassjahr.de., die seit Jahren ein solches Staatsinsolvenzrecht fordert.

Pfeil Globalisierung

Der technische Fortschritt dient weltweit vor allem den Reichen und Mächtigen. Durch die Abkommen der Welthandelsorganisation WTO und deren Unterverträge TRIPS (Schutz des geistigen Eigentums, besonders problematisch wegen des Patentschutzes für lebenswichtige Medikamente) und GATS (Freigabe der Öffentlichen Dienstleistungen als Handelsware) ist gewährleistet, dass es zu einer immer größeren Konzentration des Finanz- und Investitionskapitals kommt.

Die asb ist deshalb Mitglied im globalisierungskritischen Netzwerk attac.

attac-logo



Logo Aktion Aufschrei

Pfeil Kriege und Waffenexporte

Trotz aller Lippenbekenntnisse zur Zurückhaltung beim Waffenexport steigt die Ausfuhr deutscher Waffen ständig an - auch an Staaten wie Saudiarabien oder die Türkei, die mit deutschen Waffen völkerrechtswidrige Kriege führen. Die asb ist deshalb Mitglied in der Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel.



Pfeil Ungerechte Strukturen

Wir suchen Zusammenarbeit mit allen, die wie wir gegen ungerechte Strukturen und für eine gerechtere Welt eintreten. Wir unterstützen Frauengruppen in den armen Ländern, weil sie konsequent und phantasiereich neue Lebensmöglichkeiten entwickeln. Wir unterstützen Menschenrechtsgruppen, weil ihr Widerstand an einer entscheidenden Stelle ansetzt. Wir unterstützen Friedensgruppen, weil Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung untrennbar zusammengehören.

Die asb ist deshalb Mitglied in der Bundeskoordination Internationalismus "BUKO".



logo Buko